parallax background

„Musi“-Ausflug 2019

Jungmusikerseminar 2019
02/09/2019
 

„Musi“-Ausflug 2019

 

Nach intensiven Proben im Frühjahr und einer nicht alltäglichen Organisationsarbeit für unser Musikfest, war unser Ziel für den diesjährigen Ausflug die Bundeshauptstadt Wien.

 

Bereits in den frühen Morgenstunden begaben wir uns gemeinsam auf den Weg. Nach einem ausgiebigen Frühstück im Stiftskeller St. Florian, ging die Reise weiter, bei der unser nächster Halt der Wiener Naschmarkt war.

Nach 1,5 stündigem Aufenthalt, wurde unsere Reisegruppe in zwei Hälften aufgeteilt bei der die erste Gruppe das spannende Escape Game „Exit the room“ in Angriff nahm und die zweite Gruppe besichtigte den Wiener Donauturm. Anschließend wurde gewechselt.

 

Erklärung „Exit the room“:

Exit The Room ist ein spannendes Escape Game, mit insgesamt 5 Escape Räumen: The Bomb, Zombie, Madness, Murder und Prison. In einem Escape Raum haben 2-6 Spieler eine Stunde eine Weltkatastrophe zu verhindern, aus einem Labor rauszukommen oder ein Mord aufzuklären. In dieser einen Stunde müsst Ihr beweisen, dass ihr das beste Team seid, aber die Uhr tickt und nicht nur Mut, aber auch Logik und Geschicklichkeit sind erfragt.

Info zum Donauturm:

Der Donauturm ist ein Aussichtsturm inmitten des Donauparks im 22. Wiener Gemeindebezirk Donaustadt. Er wurde von 1962 bis 1964 anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau errichtet. Der Donauturm ist eines der Wahrzeichen Wiens, ein weithin sichtbarer Werbeträger und ein beliebtes Ausflugsziel und löste mit 252 Metern bei seiner Erbauung den Stephansdom als höchstes Gebäude Österreichs ab. Seit der Demontage der Sendemasten Bisamberg im Jahr 2010 ist er auch wieder das höchste Bauwerk in Österreich insgesamt.

 

Nachdem die Zimmer bezogen wurden, fuhren wir zum gemeinsamen Abendessen ins Schweitzerhaus im Wiener Prater.

 

Der zweite Tag unseres Ausfluges, stand ganz im Zeichen der Blasmusik.

Da an diesem Sonntag auf der Wiener Wiesn der sogenannte „Oberösterreicher Tag“ stattfand, durften wir gemeinsam mit dem Musikverein Roitham am Traunfall und der Herzogsdorfer Böhmischen, den Festakt sowie den anschließenden Frühschoppen (jede Kapelle in einem eigenen Zelt) musikalisch umrahmen. Auch die Kindervolkstanzgruppe aus Senftenbach/Wippenham/Utzenaich war am „Oberösterreicher-Tag“ vertreten und umrahmte diesen mit einigen traditionellen Tänzen.

Nach einem ausgiebigem Mittagessen und bester Festzeltstimmung mit den „Innkreis Buam“, begaben wir uns wieder auf die Heimreise ins schöne Innviertel.

 

Die Besten Eindrucke von unserem Wochenende findet Ihr unter „Fotos“. 🙂

Euer Musikverein Senftenbach